Franz Menke GmbH & Co. KG Malereibetrieb - Ein Unternehmen im ARTA Qualitätsverbund

ARTA Homepage

Hier finden Sie viele gemeinsame Informationen der ARTA Betriebe

ARTA - Qualität in jeder Beziehung

Wissenswertes

Neuartiger Baustoff für längere Lebensdauer von Brücken

Mit einem neuartigen Verbundbaustoff mit Carbon wollen Wissenschaftler das Bauwesen revolutionieren.

Weiterlesen …

Staatliches Förderprogramm zur Heizungsoptimierung

"Ab dem 1. August 2016 gibt das Bundeswirtschaftsministerium einen Zuschuss für den Einbau effizienter Pumpen... "

Weiterlesen …

Neuartiger Baustoff für längere Lebensdauer von Brücken

"Mit einem neuartigen Verbundbaustoff mit Carbon wollen Wissenschaftler das Bauwesen revolutionieren..."

Weiterlesen …

Weiterführende Informationen

Der ARTA Wärmedämmrechner

Mit dem ARTA Wärmedämmrechner ermitteln Sie schnell und einfach Ihr Einsparpotenzial durch ein Wärmedämmverbundsystem an der Fassade. Zum Rechner

ARTA - Die Marke im Handwerk

Franz Menke GmbH & Co. KG

Trockeneisstrahlen

Trockeneisstrahlen

Mit Trockeneisstrahlen nutzt die Franz Menke GmbH ein besonders schonendes Druckluftstrahlverfahren zur Entfernung von alten Anstrichen, Beschichtungen oder Graffitis sowie zur Beseitigung der Haftwurzeln von Efeu und wildem Wein. Als Strahlmittel kommt festes Kohlenstoffdioxid, so genanntes Trockeneis, mit einer Temperatur von -78,9°C zum Einsatz.

 

Umweltfreundlich und sauber

Trockeneis ist ungiftig, umweltneutral, nicht brennbar und nicht elektrisch leitend. Beim Einsatz von Trockeneisstrahlern geht Trockeneis ohne Verflüssigung direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über. Bei anderen Strahlmitteln wie Wasser, Sand oder Metallpartikel bleiben nach der Behandlung Strahlmittelrückstände übrig, die nur zu einem geringen Teil aus den entfernten Beschichtungen, und zum größten Teil aus dem Strahlmittel selbst besteht. Beim Trockeneisstrahlen verflüchtigt sich das Strahlmittel und fällt daher nicht als zu entsorgender Rückstand an. Dadurch ist das Verfahren sehr sauber und für Bereiche, in denen Wasser, Sand und ähnliches nicht zulässig sind bestens geeignet.

Schonende Reinigung

Während des Reinigungsvorgangs wird die zu entfernende Schicht lokal unterkühlt und versprödet. Nachfolgende Trockeneispartikel dringen in die Sprödrisse ein und werden beim Auftreffen sofort gasförmig. Dabei vergrößern sie ihr Volumen um etwa das 700 bis 1000fache und sprengen den Schmutz von der Oberfläche ab. Die Vorteile dieses minimal-abrasiven und nicht korrosiven Verfahrens liegen in der geringen Schädigung des Strahlguts.

Bestens gepflegt

In der Denkmalpflege entfernt die  Franz Menke GmbH aus Düsseldorf mit Trockeneisstrahlen alten Farbanstrich sowie Vermoosungen, Pilzbefall oder Patina von sensiblen Fachwerkbalken. Auch Holzverkleidungen, Balkone, Fensterläden etc. können mit Trockeneis schnell und schonend von bestehenden Anstrichen wie z.B. Lacke, Lasuren, Dispersion- und Kalkanstriche befreit werden. Das Fachpersonal von der Franz Menke GmbH berät Sie zu allen Einsatzmöglichkeiten umfassend und ausführlich.

Vorteile:

- umweltfreundlich

- elektrisch nicht leitend

- keine Strahlmittelrückstände

- schonendes Strahlverfahren

- nicht korrosiv

Michael Menke
Franz Menke GmbH & Co. KG Malereibetrieb
Kronprinzenstraße 18
Düsseldorf , 40217 Deutschland
+49 (0) 2 11 37 08 64